Das Neueste:

Die däni­sche Tages­zei­tung Kris­teligt Dag­blad be­rich­tete über un­se­re Arbeit – siehe hier.

­Hier geht es direkt zu unseren Bildergalerien.

Link zu unserer Face­book-Seite.

Link zum Interview auf Youtube.

Letztes Update dieser Seite:

23. Juli 2017

Unsere weiteren Publikationen (Aufsätze, Beiträge):

 

Thorsten Benkel:

 

Foucault und die Ver­schwie­gen­heit, in: Zeit­schrift für Sexual­for­schung 29 (2016), Heft 4, S. 314-318

 

Die ra­tio­nale Or­ga­ni­sa­tion von Ent­gren­zung, in: Michael Schet­sche / Renate-­Bere­nike Schmidt (Hg.): Rausch – Trance – Eks­tase. Zur Kul­tur psychi­scher Aus­nahme­zu­stän­de, Bie­le­feld 2016, S. 109-130

 

Künst­liche In­ti­mi­tät. Ins­ze­nie­run­gen ver­öf­fent­lich­ter Pri­vat­heit im Kon­text der Pro­sti­­tu­tion, in: Eva Bey­vers / Paula Helm et al. (Hg.): Räu­me und Kul­tu­ren des Pri­va­ten, Wies­­baden 2016, S. 109-135

 

Kriti­sche Theo­rie, in: Robert Gugut­zer / Ga­brie­le Klein / Michael Meu­ser / Robert Gugut­zer (Hg.): Hand­buch der Kör­per­so­zio­lo­gie, Bd. 1: Grund­be­griffe und theo­re­tische Per­spek­ti­ven, Wies­ba­den 2016, S. 277-293

 

Un­mo­ra­lische Frei­heiten? Pro­sti­tu­tions­ge­s­etz­ge­bung zwi­schen Re­pu­ta­tions­wan­del und In­ter­ven­tions­poli­tik, in: Danie­la Klim­ke / Rüdi­ger Laut­mann (Hg.): Sexua­lität und Strafe (Kri­mi­no­lo­gi­sches Jour­nal, Bei­heft 11), Wein­heim 2016, S. 150-168

 

Ris­kan­te Ka­me­rad­schaft. Der Hund als Kul­tur­ge­fahr und Hygiene­de­fi­zit, in: Nicole Bur­zan / Ro­nald Hitz­ler (Hg.): Auf den Hund ge­kom­men. Inter­dis­zi­pli­näre An­nähe­rung an ein Ver­hält­nis, Wies­baden 2016, S. 81-98

 

Bet­ween Order and Auto­nomy. The diffi­cult Assess­ment of Pro­sti­tu­tion – a Ger­man Per­spec­tive, in: Current Politics and Economics in Europe, Jg. 26 (2015), Heft 3, S. 455-465

Auch in: Jac­que­line Sim­mons (Hg.): Human Traf­ficking and Pro­sti­tu­tion. Glo­bal Pre­va­lence, Gen­der Per­spec­ti­ves and Health Risks, New York 2015, S. 33-43

 

Mo­men­te der Er­leb­nis­ver­zau­be­rung, oder: Der Be­zie­hungs­sta­tus zwi­schen So­zio­lo­gie und Se­xua­li­tät ist kom­pli­ziert, in: Flo­rian Mil­den­ber­ger (Hg.): Die an­de­re Fa­kul­tät. Theo­rie, Ge­schich­te, Ge­sell­schaft, Ham­burg 2015, S. 12-27

 

Die Kon­struk­tion der se­xuel­len Wirk­lich­keit. Kör­per­wis­sen, Me­dien­bil­der und die Lo­gik der Pro­sti­tu­tion, in: Sven Le­wan­dow­ski / Cor­ne­lia Kop­petsch (Hg.): Se­xuel­le Viel­falt und die (Un-)­Ord­nung der Gesch­lech­ter. Bei­trä­ge zur So­zio­lo­gie der Se­xua­li­tät, Bie­le­feld 2015, S. 67-98

 

Ges­ten sicht­ba­rer Ent­gren­zung. Kör­per und Schmer­zen in der Per­for­man­ce-­Kunst, in: Dag­mar Dan­ko / Oli­vier Moesch­ler / Flo­rian Schu­macher (Hg.): Kunst und Öf­fent­lich­keit, Wies­ba­den 2015, S. 57-82

 

Die Ord­nung des Rechts – zwi­schen Er­war­tung und Ent­täu­schung, in: Thor­sten Ben­kel/­Rüdi­ger Laut­mann (Hg.): So­zio­lo­gie des Straf­rechts, Schwer­punkt­band
der ›Zeit­schrift für Rechts­so­zio­lo­gie‹, Stutt­gart 2014, S. 33-50

 

In der Are­na des Blu­tes und der Ehre. Ge­sell­schaft und Kampf/­Sport im Fo­kus des Films, in: Ro­bert Gu­gut­zer / Bar­ba­ra Eng­lert (Hg.): Sport im Film. Zur wis­sen­schaft­lichen Ent­deckung eines ver­kann­ten Gen­res, Kon­stanz 2014, S. 93-111

 

Stig­ma, Sex und Sub­kul­tur. Zur so­zio­lo­gi­schen Be­ob­ach­tung von Ho­mo­se­xua­li­tät, in: Flo­rian Mil­den­ber­ger / Jen­ni­fer Evans / Rü­di­ger Laut­mann / Ja­kob Pas­töt­ter (Hg.): Was ist Ho­mo­se­xua­li­tät?, Ham­burg 2014, S. 391-427

 

Se­xua­li­tät, in: Gün­ter En­dru­weit / Gi­se­la Tromms­dorff / Ni­co­le Bur­zan (Hg.): Wörter­buch der So­zio­lo­gie, 3. Aufl. Kon­stanz/­Mün­chen 2014, S. 422-425

Frem­des im Schat­ten der ei­ge­nen Kul­tur. Das Rot­licht­mi­lieu und der Blick der Ethno­gra­fie, in: Kri­mi­no­lo­gi­sches Jour­nal 45 (2013), Heft 2, S. 85-102

Ele­men­te einer Se­xual­theo­rie der Pra­xis, in: Zeit­schrift für Se­xual­for­schung 25 (2012), Heft 4, S. 356-372

Im Paradies der Funktionslosigkeit. Über den sozialen Gebrauchswert der Kunst, in: Günther D. Förster: Schaut hin! Kunstfreiheit im Zwielicht, Essen 2012, S. 4-10

Authentische Erzählungen. Selbstdarstellungsstrategien in Erzählkontexten des sozialen Alltags, in: Antonius Weixler (Hg.): Authentisches Erzählen. Produktion, Narration, Rezeption, Berlin/Boston 2012, S. 95-118

Die Irritierbarkeit der Rechtsordnung. Wissen, Krise und Routine im juristischen System, in: Hans-Georg Soeffner (Hg.): Transnationale Vergesellschaf­tung. Ver­hand­lun­gen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Wies­ba­den 2012, unpaginiert (CD-Rom), 16 S.

Devianz und Lebenswelt. Der Kreislauf von Wissen, Erfahrung und Subjektivität, in: Norbert Schröer / Simone Kreher / Angelika Poferl / Volker Hinnenkamp (Hg.): Ethnographie und Lebenswelt, Essen 2012, S. 243-256

Der Körper als Medium der Transzendenz. Spurensuche in den Sinnwelten von Religion und Sport, in: Robert Gugutzer / Moritz Böttcher (Hg.): Körper, Sport und Religion. Zur Soziologie religiöser Verkörperungen, Wiesbaden 2012, S. 49-72

Die Strategie der Sichtbarmachung. Zur Selbstdarstellungslogik bei Facebook, in: kommunikation@gesellschaft 13 (2012), Sonderausgabe »Phänomen Facebook«, 11 S., online hier

Der Geist der Dystopie. Krisenbefunde und Untergangsdiskurse in soziologischer Perspektive, in: Zeitschrift für kritische Theorie 32/33 (2011), S. 226-242

Interaktionsgeheimnisse. Mythen des Alltags in der Laufhausprostitution, in: Jürgen Lentes / Jürgen Roth (Hg.): Im Bahnhofsviertel. Expeditionen in einen legendären Stadtteil, Frankfurt am Main 2011, S. 205-213

Die Idee des Ekels. Analyse einer Affekt(konstrukt)ion, in: Psychologie und Gesellschaftskritik 35 (2011), Heft 1, S. 9-29; online hier

Augen ohne Gesicht. Videoüberwachung zwischen Kontrolltechnik und Ord­nungs­utopie, in: Nils Zurawski (Hg.): Überwachungspraxen/Praktiken der Über­wach­ung. Analysen zum Verhältnis von Alltag, Technik und Kontrolle, Op­la­den 2011, S. 103-117

Im Mikrokosmos des Alltags. Krisen, Routinen, Rituale, in: Soziologische Revue 34 (2011), Heft 1, S. 38-47

Wissenschaft als sozialer Tatbestand. Soziologische Anmerkungen zur Sub­jek­ti­vi­tät (in) der Forschung, in: Erwägen, Wissen, Ethik 21 (2010), Heft 4, S. 530-533

Die Paradoxie der Zeugenschaft. Lebensgeschichte als Konstruktionselement der Interaktionspraxis in Gerichtsverhandlungen, in: BIOS. Zeitschrift für Bio­gra­phie­for­schung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen 23 (2010), Heft 1, S. 6-27; online hier

Von der Soziologie der Sinne zum sexuellen Blick, in: Hans-Georg Soeffner (Hg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Ver­hand­lun­gen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Wies­ba­den 2010, unpaginiert (CD-Rom), 13 S.

Die Sichtbarkeiten des Frankfurter Bahnhofsviertels. Ein soziologischer Rund­gang, in: Thorsten Benkel (Hg.): Das Frankfurter Bahnhofsviertel. Devianz im öffentlichen Raum, Wiesbaden 2010, S. 15-100

Die gesellschaftliche Konstruktion und die soziale Wirklichkeit. Thomas Luck­mann in Frankfurt, in: Felicia Herrschaft / Klaus Lichtblau (Hg.): Soziologie in Frank­furt. Eine Zwischenbilanz, Wiesbaden 2010, S. 205-221

Der intime Augenzeuge. Elemente einer Soziologie des Voyeurismus, in: Thorsten Benkel / Fehmi Akalin (Hg.): Soziale Dimensionen der Sexualität, Gießen 2010,
S. 361-389

Die Visualität der Gesellschaft und die Beobachtung des Sichtbaren, Online-Archiv Gradnet.de, 2009, 7 S.; online hier

 

 

Äs­the­ti­sche Ver­wei­ge­rung. Mo­ti­ve der Kunst­theo­rie Theo­dor W. Ador­nos, in: Iwo Ame­lung / Anett Dipp­ner (Hg.): Kri­ti­sche Ver­hält­nis­se. Die Re­zep­tion der Frank­fur­ter Schu­le in Chi­na, Frank­furt am Main/­New York 2009, S. 353-366

Der Siegeszug des Visuellen und die (Ent-)Modernisierung, in: Zeitschrift für kritische Theorie 28/29 (2009), S. 201-217

Habermas, China und die »halbierte Moderne«, in: Forschung Frankfurt 27 (2009), Heft 2, S. 78-81 (mit Anett Dippner / Fehmi Akalin / Mattias Iser)

Vom Zauber der Wissenssoziologie. Orientierungsversuche im Dickicht der Soziologiegeschichte, in: Soziologische Revue 32 (2009), Heft 2, S. 198-210

Artworks that conform to Expectations and Ideas with no Reserve. The Paradox of Adorno and Aesthetics [chinesisch], in: Modern Philosophy 102 (2009), Heft 1, S. 22-26

Die Wissenschaft im Malstrom negativer Ethik, in: Erwägen, Wissen, Ethik 19 (2008), Heft 4, S. 502-504

Gesellschaftliche Irritationen des Rechts, in: Erwägen, Wissen, Ethik 19 (2008), Heft 4, S. 413-415 (mit Fehmi Akalin)

Soziologisches Denken, in: Soziologie 36 (2007), Heft 4, S. 424-426

Wie realistisch sind Realexperimente?, in: Erwägen, Wissen, Ethik 18 (2007), Heft 3, S. 357-359 (mit Gerhard Wagner)

Das Andere der Differenz. Zur Relativität von Gegensatzkonstruktionen am Bei­spiel des Diskursnetzes Wahnsinn/Vernunft, in: Psychologie und Ge­sell­schafts­kri­tik 31 (2007), Heft 2/3, S. 157-183; online hier

Der neue Geist des Naturalismus. Kritik eines wissenschaftstheoretischen Eroberungsfeldzuges, Hochschulpublikationssystem der Universität Frankfurt, 2006, 27 S., online hier

 

 

Matthias Meitzler:

 

Lust und Ekel. Vom Reiz einer Grenzüberschreitung, in: Psychologie und Gesellschafts­kritik 35 (2011), Heft 1, S. 31-49; online hier

 

Die Wahl der Qual. Lustvoller Schmerz als sexuelle Dienstleistung, in: Thorsten Benkel (Hg.): Das Frankfurter Bahnhofsviertel. Devianz im öffentlichen Raum, Wiesbaden 2010, S. 277-305

 

Soziale Normen, Kontrolle und Devianz im Frankfurter Bahnhofsviertel, in: Christoph Palmert (Hg.): Devianz als Alltag, Norderstedt 2008, S. 140-194