Das Neueste:

Hier kann un­ser Vor­trag über die »Kul­tur­so­zio­lo­gie des To­des« (im Kul­tur­wis­sen­schaft­lichen In­sti­tut, Es­sen) nach­ge­hört wer­den – gute Un­ter­hal­tung!

Link zu unserer Face­book-Seite.

Letztes Update dieser Seite:

24. September 2016

 

Herz­lich will­kom­men auf der Seite fried­hofs­so­zio­lo­gie.de! Sie fin­den hier eine Do­ku­men­ta­tion un­se­rer so­zial­wis­sen­schaft­lichen For­schungs­ar­beit. Wir sind So­zio­lo­gen, die seit 2008 die Ver­bin­dung von Tod und Ge­sell­schaft un­ter­suchen und – ne­ben vie­lem an­de­ren – zu die­sem Zweck auch den Fried­hof un­ter die Lupe neh­men. Auf die­ser Seite, die stän­dig aus­ge­baut wird, möch­ten wir einen Ein­blick in un­se­re Ar­beit bie­ten. Da­zu ge­hört ne­ben ver­schie­de­nen Ele­men­ten der em­pi­ri­schen So­zial­for­schung (Feld­for­schung, In­ter­views, Do­ku­men­ten­ana­lyse) ins­be­son­de­re die Do­ku­men­tation, Ka­ta­lo­gi­sie­rung und Ana­lyse von Bild­ma­te­rial. Un­se­re Pro­jekt­archiv be­her­bergt ge­gen­wär­tig über 55.000 Fotos von über 970 Friedhöfen, von de­nen wir Ihnen hier re­gel­mäßig ei­ni­ge Bei­spiele vor­stel­len. Wir hof­fen, dass unsere Seite für Sie interessante Einblicke bereit hält.